15.Mai 2018

2. Platz Volleyball

Volley HF 2018 01Volleyballerinnen wurden Vize Landesmeister bei Jugend trainiert für Olympia, Wk IV

Am 16.04.2018 trafen in der Endausscheidung des Wettkampf IV in Speyer die Mannschaften des Gymnasiums an der Heinzenwies aus Idar-Oberstein, das Hans-Purrmann- Gymnasium Speyer und das Wilhelm-Remy- Gymnasium aus Bendorf aufeinander.
Im ersten Spiel gegen Idar-Oberstein konnte sich die Mannschaft des WRG gut einspielen, denn der Gegner war dem Leistungsstand unserer Mädchen weit unterlegen. Das Spiel wurde problemlos mit 25:9 und 25:3 gewonnen.
Anders sah es im nächsten Spiel gegen Speyer aus. Da der Gegner einem Teil unserer Spielerinnen bekannt war, ging man schon mit ordentlichem Respekt in die Partie. Im ersten Satz fanden die Mädchen des WRG nicht so recht in ihr Spiel und mussten schließlich mit 7:25 den Gegner davonziehen lassen. Im zweiten Satz kehrten das Selbstbewusstsein und der Kampfgeist der Mädchen wieder. Die Aufschläge kamen hart und gut platziert über das Netz, man hatte sich jetzt auf den Gegner eingestellt, war bei den kurzen Lops bereit und auch der Block war erfolgreicher. Es wurde entsprechend ein eng umkämpfter Satz, der aber schließlich mit 21:25 der Mannschaft aus Speyer überlassen werden musste. Die Mädchen des WRG konnten trotzdem mit ihrem Spiel zufrieden sein, denn sie hatten dem Gegner zumindest im zweiten Satz die Stirn geboten und den Sieg schwer gemacht.

Volley HF 2018 03Es spielten für das Wilhelm-Remy- Gymnasium: Jasna und Saskia Jachmich, Luca Kalter, Charlotte Käß, Alicia Rivera und Johanna Schmidt.
Wir gratulieren der Mannschaft für diesen sehr guten 2. Platz im Landesfinale!

(- Regine Weber-Kunkel -)