06.Dezember 2017

Schuhkarton

Schuhkarton02Mini-SV sammelt Weihnachtsgeschenke für Kinder in Uganda

Gerade zur Weihnachtszeit wird vielen von uns bewusst, dass es nicht allen Menschen auf der Welt gut geht und daher waren auch die Kinder der Mini-SV von der Idee begeistert, anderen Jungen und Mädchen zum Fest eine Freude zu bereiten. Als Anlehnung an das bekannte Hilfsprojekt „Weihnachten im Schuhkarton“ sammelten die Schülerinnen und Schüler der 5-7. Klassen gemeinsame mit ihren Klassenlehrer/innen Schulmaterialien sowie Teddybären und Kartenspiele, welche sie  - zusammen mit einem persönlichen Brief -  in Kartons festlich verpackten.

 

 

 

Schuhkarton01Dieses Jahr erhielten 23 Schülerinnen und Schüler aus Namugongo und Rwengoma die Päckchen der Mini-SV. Diese Kinder werden von Boaz Murema unterstützt, welcher seit längerem Projekte des Wilhelm-Remy-Gymnasiums mitbetreut und an unserer Schule gelegentlich hospitiert. Mit seiner Hilfsorganisation Ability Beyond the Iris hilft er armen und vor allem körperlich beeinträchtigten Menschen dabei, ihren Lebensunterhalt selbst zu leisten. Persönlich brachte er den Kindern in Uganda die Geschenke vorbei und freute sich, diese so glücklich zu sehen. Als Dankeschön verfassten die Schülerinnen und Schüler aus Uganda Karten und Briefe an unsere Kinder, die in den nächsten Tagen bei den jeweiligen Klassen eintreffen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Eltern und Kindern der Klassen 5-7 für ihre großzügigen Spenden und bei den jeweiligen Klassenlehrer/innen für ihre tatkräftige Unterstützung bei der Organisation. Ohne das Mitwirken aller Beteiligten wäre diese gelungene Aktion der Mini-SV nicht möglich gewesen. Vielen Dank und in diesem Sinne: Frohe Weihnachten.

(- Christiane Schlich -)