29.Januar 2019

Schulschach

Schulschach 01 2019Das Wilhelm-Remy-Gymnasium Bendorf gewinnt beim Bezirksentscheid im Schulschach


Der Sieg in der Wettkampfklasse IV und der zweite Platz in der Wettkampfklasse III sichern dem
WRG Bendorf mit beiden Teams die Qualifikation für den Landesentscheid in Wörth.
Bei den Schulschachmeisterschaften des Bezirks Koblenz, die am Samstag, den 19.01.19, am Max-
von-Laue-Gymnasium Koblenz ausgetragen wurden, trat das Wilhelm-Remy-Gymnasium Bendorf mit
jeweils einer Mannschaft in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2006 und jünger) und der
Wettkampfklasse III (Jahrgang 2004 und jünger) an. Nach spannenden Partien errangen Ennio Klar,
Katharina Wimmer, Mauritz Brost und Victoria Schupfer mit vier Siegen und einem Unentschieden
vor dem Max-von-Laue-Gymasium Koblenz sowie dem Johannes-Gymnasium Lahnstein ungeschlagen
den ersten Platz in der WK IV. Den Vizetitel feierten Michael Schupfer, Jonas Reif, Bastian Schittler
und Nico Luo in der WK III und mussten dabei lediglich der IGS Kastellaun den Vortritt lassen, welche
die angesetzte Blitzschachrunde für sich entscheiden konnte, nachdem die Mannschaftspunkte
zunächst ausgeglichen gewesen waren. „Wir freuen uns über die ausgezeichnete Leistung unserer
jungen Spielerinnen und Spieler und sind schon auf den Landesentscheid am 16.03.19 in Wörth
gespannt!“, so Betreuer Thomas Damson.

(-Th. Damson -)