05.Februar 2020

1400€ Spende...

weihnachtshuette02...für das Koblenzer Frauenhaus

Man darf es inzwischen als eine schöne Tradition bezeichnen, dass unsere Sekretärin Bettina Laux zu Jahresbeginn die Vertreter gemeinnütziger Organisationen zu einer nachweihnachtlichen Bescherung in Form einer Spendenübergabe an unserer Schule begrüßt. Denn bereits zum siebenten Mal konnte am 28. Januar der beachtliche Erlös ihrer Weihnachtsmarktaktion einem gemeinnützigen Zweck übergeben werden. Seit 2013 betreibt Frau Laux gemeinsam mit Doris Einig, Jutta Grieger, Eva Heift, Sharda Schulke und Heidi Weinreich auf dem Bendorfer Weihnachtsmarkt ehrenamtlich einen Stand und verkauft dort leckeren Eierpunsch.  Damit hat sie seinerzeit eine passende Nische gefunden, denn die wohltätige Aktion sollte keinerlei Konkurrenz für die anderen Standbetreiber bedeuten. Die Zahl der Stammgäste ist von Jahr zu Jahr gewachsen, so mancher nimmt sogar eine weite Anreise auf sich – vermutlich auch deshalb, weil die Freude und Begeisterung der Damen auch durch ungünstige Witterung nicht zu trüben ist.

In diesem Jahr wurde der Erlös in Höhe von 1400 Euro an das Frauenhaus Koblenz übergeben. Hierzu waren Nora Salvadori, Vorsitzende des Fördervereins Frauenhaus Koblenz e. V., sowie Marianne Baumann-Warnke, Leiterin des Beratungsladens für Frauen in Koblenz, nach Bendorf gekommen. Vor der Scheckübergabe berichteten sie in einer kleinen Gesprächsrunde mit Frau Laux und ihrer Mitstreiterin und stellvertretenden SEB-Vorsitzenden Sharda Schulke sowie Schulleiter Johannes Arnold und seinem Stellvertreter Matthias Schlegel ausführlich von ihrer Arbeit und machten deutlich, dass in Rheinland-Pfalz zu wenig Plätze in Frauenhäusern zur Verfügung stehen. Mit dem Spendengeld sollen nun die vorhandenen Zimmer verschönert und Spielgeräte für den Garten angeschafft werden, ein Teil sei zudem für die Finanzierung von Theaterbesuchen u. ä. eingeplant. „Wir sind froh, dass wir mit unserem Erlös ein wenig helfen können“, resümierte Bettina Laux erfreut und fügte hinzu: „Für manche von uns sind die Tage des Weihnachtsmarktes das schönste Wochenende im ganzen Jahr“. 

weihnachtshuette01( - M. Prill -)